Vögel auf dem Bauernhof

Vögel Bauernhof
Vögel auf dem Bauernhof: Die Dohlen nisten gerne in Scheune oder auf Dachböden. Sie sind Höhlenbrüter

Einige Vögel auf dem Bauernhof konnte ich am letzten Wochenende beobachten. Wir besuchten unsere Tochter auf dem Ferienhof Wesselmann in Gimbte im Münsterland. Am Samstag fuhren wir mit den Fahrrädern in die Rieselfelder von Münster. Vom Ferienhof Wesselmann waren das ungefähr 6 km. Leider gab es am Samstag starken und recht frischen Wind, so dass sich die Vögel eher versteckt hielten. Auf einigen Teichen war kaum etwas zu sehen. Anders als am Wochenende davor, als ich zu Fuß sehr viele Vögel sichten konnte.

Viele Vögel auf dem Bauernhof

Diese Wochen brachten mir weitere 20 Sichtungen für dieses Jahr. Deshalb möchte ich in diesem Beitrag schon einmal ein paar Vogelarten vom April zeigen. Denn auch auf einem Bauernhof gibt es viele Vögel, die Angebote des Menschen nutzen.

So leben rund um den Bauernhof viele Dohlen und ein Paar hat einen Holzkasten unter einem Scheunendach als Nisthöhle ausgesucht. Zahlreich sieht man auch Ringeltauben in den Bäumen und auf den Wiesen. Auf dem Scheunendach entdeckte ich ein Türkentauben-Paar.

Baden auf der Ponyweide

Auf der Ponyweide gab es eine Wasserpfütze, die viele Vögel zum Baden nutzten. So kamen ein Distelfink, ein Buchfink-Männchen, Blaumeisen und Kohlmeisen zum Baden. Eine Amsel war wohl etwas wasserscheu und sah sich die Pfütze nur vom Rand an.

Die Haussperlinge interessierten sich mehr für die „Ponykürtel“ ( Pferdeapfel ), die das Pony auf der Wiese hinterlassen hatte. Auch ein Hausrotschwanz flog vom Zaunpfahl in den Pferdemist. Dort tummeln sich vermutlich viele Insekten. Die Stare suchten ihre Nahrung lieber nebenan auf der Wiese.

Vögel Bauernhof
Die Dohlen sehen für mich immer sehr klug und weise aus
Vögel Bauernhof
Ein Türkentauben-Paar sitzt auf den Solarplatten
Vögel Bauernhof
Ein Distelfink badet in einer Pfütze
Ein kleiner Bereich – wie eine Pfütze – kann für Tiere sehr wichtig sein
Und zieht nicht nur diesen Distelfink an, auch andere Vögel baden in der Pfütze
Diese Blaumeise badet sehr wild
Auch die Kohlmeisen sind nicht schüchtern beim Baden
Dieses Buchfink-Männchen badet lieber ruhig und im Sitzen
Während dieses Amsel-Männchen die Pfütze eher skeptisch ansieht
Vögel Bauernhof
Dieses Haussperling-Weibchen interessiert sich für die Pferdeäpfel
Vögel Bauernhof
Das Männchen ist auf der Wiese unterwegs
Vögel Bauernhof
Am Rand der Weide sitzt das Hausrotschwanz-Männchen auf einem Zaunpfahl
Vögel Bauernhof
Und sucht aber auch nach Insekten im Pferdemist
Vögel Bauernhof
Die Stare sind nebenan auf der Wiese

4 Kommentare

  1. Tolle Serie!
    Ich beobachte auch immer sehr gerne, wie meine Trinkschale im Kleingarten von unterschiedlich Vogelarten und anderen Tiere wie Insekten zum Trinken und Baden genutzt wird.
    An manchen Tagen stehen sie Schlange und warten mehr oder weniger geduldig, dass sie an die Reihe kommen.
    Gerade jetzt in so Trockenperuoden sind Trinkstellen unglaublich wichtig.
    Ein schönes Wochenende und VG Simone.

    • Vielen Dank, Simone!
      Das ist überraschend, das sie beim Baden geduldiger warten. Beim Futter wird ja gerne mal gedrängelt und auch verdrängt. Aber das liegt wohl in der Natur, wenn man Hunger hat und das Futter ausgeht, dann hört der Spaß eher auf! Die Trockenheit habe ich als Problem noch nicht so auf dem Schirm gehabt. Bei meinen Beobachtungen im Garten haben die Vögel die Wasserschale eher auch genutzt. Allerdings habe ich das auch nicht das ganze Jahr beobachtet.
      Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
      LIebe Grüße, Michael

  2. Dankeschön für diesen Ausflug auf die Wiese bzw. Weide mit ihren vielen Besuchern. Es hat Spaß gemacht.
    Herzlichen Gruß und gute Wünsche für die neue Woche,
    Tanja

    • Freut mich, das es Dir Spaß gemacht hat! Das war bei mir auch so, als an der Pfütze ein unerwarteter Hotspot zum Fotografieren entstanden ist.
      Ich wünsche Dir auch eine gute Woche!
      Viele Grüße,
      Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: