Saharastaub-Sonnenuntergang

Saharastaub-Sonnenuntergang
Saharastaub-Sonnenuntergang: Saharastaub in der Luft ermöglicht den ersten schönen Sonnenuntergang in 2022

Einen Saharastaub-Sonnenuntergang hatte die Wetter-App schon Mitte der Woche versprochen. Einen ganz besonderen, aussergewöhnlichen Sonnenuntergang sollte der Saharastaub in der Luft möglich machen. Am Mittwoch war es aber so wolkig, das es mit dem Sonnenuntergang nichts wurde.

Am Donnertag setzte sich das Wetter sogar mit Regen fort. Erst am späten Nachmittag klarte es auf und es wurde sonnig. Vielleicht die Chance auf einen Sonnenuntergang? Als die Sonne hinter den Hügeln am Horizont verschwand, sah der Himmel zwar etwas gelblich aus, aber nicht gerade besonders. Aber mit zunehmender Dunkelheit kam dann doch noch das Spektakel in Rot.

Ob das nun ein aussergewöhnlich intensiver Sonnenuntergang war? Das soll jeder für sich selbst entscheiden. Schön war er auf jeden Fall!

Saharastaub-Sonnenuntergang
Saharastaub-Sonnenuntergang
Das Flugzeug fliegt in den Sonnenuntergang und in Richtung Flughafen Düsseldorf
Das Gelb ist fast verschwunden und die Dunkelheit gewinnt langsam die Oberhand

2 Kommentare

  1. Die Farben sind natürlich super schön. Ob aber der viele Staub in der Luft gut ist, wage ich zu bezweifeln.

    • Gut ist das sicherlich nicht. Wenn es dauerhaft so wäre – wie etwa in China – das der Staub aufgewirbelt und in die Städte geweht wird, wäre das sehr, sehr schlecht. So ist es bis jetzt nur ein Wetterphänomen im Frühling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: