Enten und Gänse

Enten und Gänse zählen das ganze Jahr zu den häufigsten Vögeln. Im Winter kommen dann auch noch die arktischen Zugvögel wie Blässgänse, Saatgänse und Zwerggänse dazu. Die dann zu Tausenden z.B. am Niederrhein überwintern. Auch die Schellente ist ein typischer Wintergast.

Aber auch die eingebürgerten Arten wie die Kanada- und die Nilgans zählen zu den großen Gewinnern unter den Vögeln. Hat man vor Jahren einzelne Kanadagänse gesehen, gibt es sie jetzt praktisch an jedem Gewässer zu sehen.

Hier eine kleine Auswahl der Enten und Gänse :

 

6 Kommentare

  1. Ja, das passt. Insbesondere auch für die Nilgänse! Habe auch den Eindruck, die Nilgänse behaupten sich etwas aggressiver…

  2. Kanadagänse und Graugänse finde ich bei mir vor Ort auch in großer Anzahl an. Aber die anderen hier aufgeführten Arten wie Streifen, Bläss und Brandgänse habe ich hier bei mir noch nicht sichten können.

  3. Nilgänse gehören zu den agressivsten Gänsen. Das beobachte ich schon seit Jahren bei mir immer wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Wilde Motive

Theme von Anders NorénNach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: